VORACT Raphael Sas

Der Nino Aus Wien, Österreichischer Liedermacher und Literat, prägt die deutschsprachige Musikszene mit seiner ureigenen Form des „Wienerlieds“ und seinem „Hirschstettner Soul“. Als „der beste junge Liedermacher des Landes” und der “Bob Dylan vom Praterstern”, wurde er durch den Falter betitelt. Nino spielt an die 100 Konzerte pro Jahr, quer verteilt im deutschsprachigen Raum, vom Wiener Konzerthaus bis hin zur Hamburger Elbphilharmonie. Er wurde bereits mehr als sieben mal für den Amadeus Austrian Music Award nominiert und 2016 in der Kategorie „Alternative Pop / Rock“ ausgezeichnet. Er erreichte zahlreiche Chartplatzierungen, mehrere Nummer Eins-Hits in den FM4-Charts, schreibt auch Musik fürs Theater und co-kuratierte 2018 das Wiener Popfest. 

Raphael Sas hat ein neues Album aufgenommen: Roter Berg ist im Juni 2022 auf Problembär Records erschienen. Am titelgebenden Roten Berg im Südwesten Wiens ist Raphael Sas aufgewachsen. Von dort folgen wir ihm, hinaus aus der Vorstadt, denn: Die Welt ist Groß und das Leben schön. Auf halber Strecke stellen wir fest: die Party ist vorbei, aber Rock’n’Roll Will Never Die. Und der Rote Berg, Ursprung der Reise, ist zwar längst überquert, bleibt aber Teil des Sängers Raphael Sas und seinen Liedern.